Marc-Uwe Kling – Qualityland

Der satirische Zukunftsroman des Autors der erfolgreichen Känguru-Trilogie, „Das ist der Algorithmus, wo man mit muss!“. In Qualityland ist alles durch Algorithmen optimiert, die Arbeit, die Freizeit und sogar das Liebesleben. Niemand muss mehr Entscheidungen treffen, die Antwort auf jede Frage ist „Okay“.
Kling thematisiert sozialkritische Themen unserer Zeit wie z.B. Überwachung, Flüchtlinge und dem Rechtsruck, im Vordergrund steht jedoch die Digitalisierung der Gesellschaft. Menschen haben einen persönlichen digitalen Assistenten, der ihnen das Leben erleichtern soll. Er sucht z.B. die Freunde aus, findet das angeblich richtige Restaurant oder ruft ein selbstfahrendes Taxi.
Drohnen bringen Produkte, die man nicht bestellt hat aber angeblich möchte. Das alles hört sich toll an, wenn man sich um nichts mehr kümmern muss. Der Protagonist Peter Arbeitsloser beginnt jedoch das System zu hinterfragen und stößt auf allerhand Kurioses. Klings unverwechselbarer Stil führt trotz des eher düster anmutenden Themas zu einigen Lachern und regt trotzdem zum Denken an.

Leave a reply.